❴PDF / Epub❵ ★ On Writing: A Memoir of the Craft Autor Stephen King – Cheapnikeshoes.co

There Is A Reason Why Stephen King Is One Of The Bestselling Writers In The World, Ever Described In The Guardian As The Most Remarkable Storyteller In Modern American Literature , Stephen King Writes Books That Draw You In And Are Impossible To Put DownPart Memoir, Part Master Class By One Of The Bestselling Authors Of All Time, This Superb Volume Is A Revealing And Practical View Of The Writer S Craft, Comprising The Basic Tools Of The Trade Every Writer Must Have King S Advice Is Grounded In The Vivid Memories From Childhood Through His Emergence As A Writer, From His Struggling Early Career To His Widely Reported, Near Fatal Accident In And How The Inextricable Link Between Writing And Living Spurred His Recovery


3 thoughts on “On Writing: A Memoir of the Craft

  1. says:

    Stephen King Bis vor einem Jahr war das f r mich ein Autor, der a dicke W lzer schreibt und b solche, die dauernd auf den Bestsellerlisten stehen und c eh zu unheimlich f r mich sind alles Gr nde, einen Bogen um diesen Autor zu machen, von dem ein Kritiker mal gesagt hat, er geh re zu den meist untersch tztesten zeitgen sisschen Schriftstellern.Per Zufall geriet ich dann aber an The Girl Who Loved Tom Gordon, das a weder besonders volumin s noch b ein echter Bestseller Rei er noch c besonders unheimlich ist au er unheimlich gut geschrieben Kein typischer King, dachte ich mir Und las anschlie end Joyland a bis c auch hier zutreffend und dann Lisey s Story, das wohl unter den eingefleischten King Fans ziemlich umstritten ist Der langen Rede kurzer Sinn in allen B chern hatte ich das Gef hl, dass hier jemand ziemlich pers nlich, absolut autentisch, schreibt Das ist etwas, was ich an einen Autor sehr sehr sch tze Der Autor als Mensch, der dem Leser etwas mitzuteilen hat.So war es klar, dass ich unbedingt On Writing lesen musste Und jetzt siehe berschrift.Das Buch hat f nf Teile Der erste Teil ist eine kurze Biographie, in der King darstellt, wie er wurde, was er ist Eine trocken humorvollere Reminizenz an Kinder und Jugendtage, die nicht nur ein bisschen an Bill Bryson erinnert Schonungslos ehrlich au erdem sein Alkoholproblem in der ersten Zeit seiner Karriere fasst King pr gnant zusammen, indem er sagt, die Trauerrede f r seine an Krebs gestorbenene Mutter h tte er wohl ganz gut gemacht, daf r, dass er betrunken war.Und wer etwa noch nicht wusste, dass aller Anfang richtig schwer ist, der lernt es hier Man sollte dem Beispiel folgen, alle Absagen auf Bewerbungsgschreiben an einen Nagel in der Wand zu heften, so wie King es mit den Ablehnungsschreiben auf seine Dutzende von fr hen Kurzgeschichten getan hat, zu einer Zeit, als er noch froh war, wenn ein Verleger oder Lektor des einen oder anderen Magazins einen pers nlichen Satz unter die Absage schrieb, im Sinne von Sch ne Geschichte Aber leider nicht f r uns.Der zweite Teil gibt sehr genaue Anweisungen dazu, wie man erfolgreich schreibt sowohl stilistisch, inhaltlich Schreib ber das, was du kennst als auch marketing strategisch Diese Anleitung wird jedem Schriftsteller Aspiranten, der glaubt, er k nne mit einem einzigen genialen Einfall zu den Sternen greifen, auf den gewaltig harten Boden der Tatsachen zur ckbringen Die Suche nach einem passenden Verleger ist m hevoll, oft frustrierend, man muss auch sich selbst verkaufen auch Nachwuchs Autoren verfassen Motivationssschreiben King macht auch sehr deutlich, dass die meisten Autoren, selbst wenn sie es geschafft haben, publiziert zu werden, nicht allein vom Schreiben ihrer B cher leben k nnen, und macht kein Hehl daraus, dass er und ein paar wenige seiner Kollegen das verdienen, was sie verdienen, weil sie f r ihre Verlage ein Garant f r riesige Auflagen und Einnahmen sind Und dass man in so einem Fall einen Manager braucht, der die eigenen finanziellen Belange f r einen regelt.Es folgt eine sehr pers nliche Aufarbeitung des schweren Unfalls, den Stephen King hatte, als er bei einem Spaziergang von einem entgegenkommenden Kleinstransporter erfasst wurde Dieses traumatische Ereignis fand statt, als er mitten im Schreiben von On Writing war und hat schon deshalb in diesem Buch seinen Platz Und es hat ihn auch, weil die kreative T tigkeit letztendlich eine Therapie war.In einem weiteren Teil wird, als bungseinheit, eine kurze Kurzgeschichte in ihrer Rohfassung und in der anschlie enden berarbeiteten Fassung vorgestellt womit die Fassung nach dem allerersten first draft gemeint ist, die dann einem idealen Leser vorgestellt wird, ein Prozess, der noch lange vor der Fassung liegt, die dann an den Verlag geschickt wird Sp testen hier sollte jedem hoffnunsgvollen Autoren klar geworden sein, dass King nicht umsonst sein Schaffen ein Handwerk nennt, nicht eine Gabe oder eine Kunst.Abschlie end gibt es noch eine umf ngliche Liste von B chern, die King inspiriert haben oder von denen er gelernt hat Jeder Mensch mit einem Buchfimmel wird bei dieser Liste kribbelig werden und das eine oder andere auf die Wunschliste setzenDicke W lzer, Bestseller Dauer Abo, zu unheimlich Meinetwegen Man lernt noch nach Jahren dazu, was den Lese Geschmack betrifft demn chst werde ich mich dann mal an It wagen.


  2. says:

    Seitdem ich den Film Shining gesehen habe, war der Schriftsteller Stephen King f r mich abgehakt Nach diesem verst renden Psychothriller f hlte ich mich au erstande, auch nur eine Romanseite von ihm zu lesen Bis auf eine Ausnahme On Writing A Memoir of the Craft Das Schreiben und das Leben ist ein Buch, das im Zusammenhang mit dem Handwerk des Schreibens so oft zitiert wird, dass es meine Neugier weckte.Kings Schreibratgeber beginnt autobiografisch Zun chst erz hlt er aus seiner Kindheit in Stratford Conneticut und von seiner wachsenden Leidenschaft f r Comics, Science Fiction, Fantasy und Horrorgeschichten, die ihn zum Schreiben animierte Er lernt Tabby kennen, seine k nftige Ehefrau und Ideal Reader , die seine Manuskripte so ehrlich und kritisch be ugt wie einst Alma die Werke ihres Ehemannes Hitchcock King f hrt das typische Leben eines Schriftstellers, der st ndig in Geldnot ist, eine Geschichte nach der anderen an Magazine verschickt und bei jeder Ver ffentlichung mit seiner Frau einen Jubeltanz vollf hrt.Auch f r Leser, die seine ber hmten Romane wie Carrie oder Christine nicht gelesen haben, sind seine R ckblicke sehr interessant Er l sst uns an seinen Schreiberfahrungen teilhaben und gibt viele n tzliche Tipps Einer davon, der mir gut gef llt, ist Write with the door closed, rewrite with the door open Mit anderen Worten Schreib erst einmal alles ohne Zensur nieder, nur f r dich allein Erst im zweiten Schritt bezieht man den Leser mit ein und schreibt die Geschichte f r ihn um Romane sind f r ihn wie Briefe an eine Person, die man als idealen Leser vor Augen hat King motiviert uns, ber Dinge zu schreiben, die wir lieben, statt beliebte Themen zu w hlen oder den Stil anderer zu kopieren.Auch das Handwerkszeug kommt in diesem Buch nicht zu kurz Auf Adverbien zu verzichten, stimmige Metaphern einzusetzen und die Vorgeschichte kurzzuhalten, z hlen zu den Regeln, die man auch aus anderen Ratgebern kennt Bei Stephen King klingt alles so einfach Man setze zwei oder mehrere Charaktere einer bestimmten Situation aus und beobachte, wie sie interagieren, sich entwickeln und wachsen Seiner Meinung nach wird der Plot berbewertet Er selber habe nie den Aufbau einer Geschichte mit s mtlichen Wendepunkten und Spannungskurven vorher geplant Bew hrt hat sich dagegen der Ansatz What if , der ihm beim Duschen, Autofahren oder Spazierganz jede Menge Ideen f r Geschichten bescherte Einen Rat vom Meister des Horrorgenres kann ich jedenfalls ganz m helos umsetzen so viel und oft wie m glich zu lesen und zu schreiben.


  3. says:

    It was the first Stephen King book, which I read enthusiastically to my surprise How to become a good writer.First, he wrote about his youth with his single mother and exceptionally clever older brother How often newspapers and publishers did not want to publish his short stories.In this short time I learned a lot of Stephen King, specially not to use adverbs.Stephen King and his family had late in 1958 the first tv and he said this was very helpful that he had thechance to read a lot of before watching stupid tv It would be the best for a writer not to watch tv.It was interesting how he had suddenly the idea of Misery during a flight to London with hiswife He slept in, dreamed, woke up and had this Misery idea of that crazy nurse andhe was worried that he would forget the brilliant story and wrote two sentences on a napkin.They were staying in The Brown Hotel In the first night he could not sleep, he wanted to continue writing on the Misery story and asked the hotel concierge for a quiet and undisturbed place to write The concierge was showing him a wonderful nostalgic deskand told him he could write there At this old cherrywood desk Rudyard Kipling was sitting and writing in the old days.When Stephen King finished that night with his Mistery story he went back to the concierge and thanked him for this perfect place to write his story.The concierge replied to him I am very pleased that you liked this desk Kipling died on this table He had a stroke when he was writing How many times, King thought, be told us things that we really could do without.